Die Vollkostenrechnung deckt auf

Newsbeitrag

25. August 2022

Coworking Space Frauenfeld Vollkostenrechnung

Die Vollkostenrechnung deckt auf.
Finanzielle Vorteile von Serviced Office.

Nein, nicht nur die Community, die moderne Bürolandschaft und der All-in Service sind ausschlaggebend, um seinen Arbeitsplatz zu Work-in zu verlegen. Auch der finanzielle Aspekt trägt einen beachtlichen Teil dazu bei, dass das traditionelle Mietmodell im Vergleich zu unserer “Office as a Service”-Lösung schlicht und einfach einpacken kann. Die Vollkostenrechnung zeigt das finanzielle Potenzial unseres Serviced Coworking Office auf.

Hier ein paar Vollkostenrechnung-Beispiele:

  • Wer 6 Arbeitsplätze à 14m2 und 1 Sitzungszimmer für eine Laufzeit von, sagen wir z.B. 5 Jahren, mietet, fährt mit Work-in gegenüber dem traditionellen Mietmodell rund 25% Kosteneinsparung ein.
  • Wer nur 3 Arbeitsplätze braucht, spart sogar 34% ein.
  • Und diejenigen, die nur 2 Arbeitsplätze benötigen, können 41% der Kosten einsparen.

Je nach Setup und bei kürzeren oder längeren Mietlaufzeiten kann die Kosteneinsparung sogar noch höher ausfallen. In der heutigen VUCA-Welt wissen wir alle, dass hohe Fixkosten und eine noch stärker schwankende Auftragslage schnell zu Liquiditätsengpässen führen kann. Fixkostensenkung neben Umsatzwachstum ist also das A und O.

Willst du deinen individuellen Einsparungsfaktor kalkulieren? Komm einfach auf uns zu und wir berechnen gemeinsam, wie stark ihr bei Work-in finanziell profitieren könnt.

Keine Bildergallerie gefunden.

Weitere News